web analytics

Standklimaanlage muss endlich gesetzlich Vorgeschrieben werden

Es gab zwar schon viele Diskusionen und auch Petitionen seitens Fahrer und Vereine in Wabco Dachklimadiese Richtung, doch leider waren diese immer ohne Erfolg gekröhnt. Ich will hier jetzt auch nicht ein Thema nach dem Motto „Ich kann das besser als Ihr“ starten, denn das kann ich bei weitem nicht.

Ich habe sonst immer fast jede Aktion in dieser Hinsicht unterstützt und finde, man kann dieses Thema nicht oft genug ansprechen.

Gerade jetzt in der Sommerzeit wo wieder verstärkt LKW Unfälle Tag für Tag passieren, ist dies eines der Hauptgründe, warum eine Standklimaanlage in Schweren Nutzfahrzeugen, die für den Übernachtungsverkehr geeignet sind, Pflicht werden muss.

 

Wenn es draussen so wie in der letzten Woche stellenweise bis an die 37° Grad sind, der

Abends um 21:30 Uhr immer noch über 26° Grad und dabei soll man schlafen können?

Motor eine Temperatur von um die 80° Grad hat, herschen dann in der Fahrerkabine ebenfalls zwischen 50 und 60° Grad Celsius, bei einem abgestellten LKW.

Wer sich das nicht vorstellen kann: Wärme steigt nach oben und die Fahrerkabinen sind bei 98% aller in Europa gebauten LKW’s über dem Motor.

Im Prinzip bräuchte man nur noch einen „Aufguss“ machen und man hätte Sauna ähnliche Zustände.

Wie man auf dem Bild sehen kann, herschten abends um 21:30 Uhr immer noch über 26° Grad Aussentemperatur und die Motortemperatur war noch bei ca. 40° (reicht also noch für nen Spiegelei). Dabei stand ich hier schon fast 4 Stunden auf dem Rasthof Siegerland Ost. Den Tag über hatten wir da um die 32 – 33° Grad, die normale Klimaanlage kühlte zwar, aber die funktionniert halt nur, wenn der Motor läuft.

Viele Kollegen die keine Standklimaanlage haben, lassen daher alle paar Stunden mal den Motor und die Klimaanlagen laufen, damit es in der Kabine wieder kühl wird um wenigstens etwas schlafen zu können.Doch erholsam ist was anderes! Und Ökologisch vertretbar wohl auch nicht.

Aber nichts desto trotz. Auch uns LKW Fahrern steht ein Erholsamer Schlaf zu, denn auch wir wollen wieder gesund und munter nach Hause kommen. Und da reicht es nun mal nicht, wenn man für 2 – 3 Stunden insgesamt schlafen kann, nur weil man zwischendurch immer wieder den Motor laufen lassen muss, damit die Serienmäßige Klimaanlage funktioniert.

Klar, der eine oder andere wird zwar jetzt meinen, Standklimaanlagen werden durch das BAG und dem Programm De-minimis subventioniert, aber selbst das nehmen Arbeitgeber kaum dafür in Anspruch, gerade weil Sie da „nur70 – 80 % der Eigenleistung zurück bekommen. Und das reicht vielen nicht.

Und daher muss der Gesetzgeber hier mal dran und eine Standklimaanlage für schwere Nutzfahrzeuge im Übernachtungsverkehr zur Pflicht machen.

Sowohl für Neu als auch für Bestandsfahrzeuge.

Facebook Comments
Please follow and like us:

Christian

Ich bin aktiver Berufskraftfahrer und kein Rechtsanwalt, auch wenn ich hier über Rechtliche Themen schreibe. Ich war in der Vergangenheit für eine Gewerkschaft auf Landesebene im Vorstand und als Betriebsratsvorsitzender bei einem Zeitarbeitsunternehmen im Ruhrgebiet tätig. Auch wenn ich den Beruf selber erst seid Mitte der 1990er Jahre ausübe, so habe ich damit durch meinen alten Herrn schon mein ganzes Leben mit dieser Branche zu tun. Ich war sowohl im Internationalen Fernverkehr, sowie derzeit auch im Nahverkehr tätig. Ich betreibe diesen Blog ausschließlich Just4Fun und vieles spiegelt lediglich meine Meinung wieder, die keiner gut finden muss oder soll! Selber zählen ich mich zu denen, die diesen Beruf nicht machen, weil Sie es müssen, sondern weil Sie es wollen. Auf Deutsch, es ist mein Traumjob.

5 Gedanken zu „Standklimaanlage muss endlich gesetzlich Vorgeschrieben werden

  • 31. Juli 2012 um 03:02
    Permalink

    Das Problem hierbei ist jedoch "wie" man den Begriff "Stand-Klima-Anlage" definiert…

    Die Dinger, die wie das Weaco-Produkt nur auf dem Dach montiert werden, halten vielleicht in einer Umgebung von +18 Grad eine angenehme Temperatur in der Hütte von + 15 Grad vor und dies über max. 3 Stunden!

    WENN dann müssen "echte" Standklimas Vorschrift werden, und zwar die großen Kühlakkus, die hinten in der Rückwand verbaut werden können.

    Antwort
  • 31. Juli 2012 um 06:10
    Permalink

    Nun ich hab andere Erfahrungen mit den Teilen die aufs Dach Montiert werden.

    Laufzeiten von 6 Stunden, max. 8 (wenn Sie neu waren) waren durchaus Möglich.

    Und das auch bei mehr als +18 Grad.

    Über die genaue Definition und Funktionsweise, sollen sich andere nen Kopp machen.

    Fakt ist nur, das solche Geräte für Fahrzeuge im Übernachtungsverkehr zur Pflicht werden müssen. Wie da was definiert werden muss, können andere besser 😀

    Antwort
  • 21. August 2012 um 12:53
    Permalink

    Dann macht doch bitte gleich Nägel mit Köpfen. In JEDEM Fahrzeug, das für Übernachtungsverkehr eingesetzt wird. Und dann Bitte gleich ne APU drannmontieren. Das ersetzt die Standklima, die Standheizung und Batterien werden auch noch mit geladen. Ende und Gut.

    Aber bis das in De oder EU-Land Gesetzlich Pflicht wird, ist Canada mit den USA vereinigt…

    just my 2 cents

    Antwort
  • 21. August 2012 um 17:40
    Permalink

    In dem Forum Truckerfreunde.de wurde mal eine Petition zu dem Thema Standklima eingereicht und das vor der EU,da wurde reichlich Unterschriften gesammelt und die Sache läuft da in Belgien wohl auf hohe Touren.

    Antwort
    • 21. August 2012 um 17:57
      Permalink

      Nun, der zuständige Ausschuß hat im Moment alles andere im Kopf als sich über Standklimaanlagen gedanken zu machen.

      Die sehen es erst mal als wichtig an, das da eher eine ständige Kontrolle eingerichtet wird, mit der Sie uns noch mehr Überwachen können.

      Standklimaanlagen sind da zur Zeit so wichtig wie Fußpilz.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Standklimaanlage muss endlich gesetzlich Vorgeschrieben werden

by Christian time to read: 4 min
5
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Content is protected !!