web analytics

80 km/h für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen

2013-04-10 15.33.30auf Bundes und Landstraßen. Die Forderungen danach werden immer lauter. Zunächst war es die Dekra, in der heutigen Bildzeitung ist es das Thüringer Transportgewerbe.

Was in anderen EU Staaten wie z.b. Luxemburg, Dänemark, Holland, Belgien oder auch Frankreich schon seid Jahrzenten erlaubt ist, ist hier in Deutschland Wunschdenken.

Wie viele andere Kollegen und Kolleginnen bin ich mit der Dekra einer Meinung. Die Verkehrssicherheit kann durch eine solche Maßnahme erhöht werden. Auch wenn sich jetzt viele erst mal an den Kopf fassen und denken: „Ein 40 Tonner mit 80 km/h auf Landstraßen soll die Verkehrssicherheit erhöhen?“. Ja genau das wird der Fall sein.

Doch bevor sich jetzt irgendwelche Horror Szenarien in den Köpfen der PKW Fahrer bilden… Denken Sie mal über Folgende Tagtägliche Situation nach:

Vor Ihnen fährt ein LKW mit 65 km/h auf der Landstraße. Wie üblich hängen schon die ersten PKW’s dicht dahinter, die Sicht nach Vorne durch den LKW versperrt. Den Gegenverkehr sieht man nicht. Und jetzt fragen Sie sich selber ehrlich, wie Sie sich in dieser Situation fühlen.

Ich beobachte dies jeden Tag. Viele PKW Fahrer werden schon nervös wenn Sie den LKW auch nur sehen. Da wird entweder schon weit hinter dem LKW zum überholen angesetzt (egal ob man die Strecke weiträumig überblicken kann oder nicht) oder es wird genervt / nervös dicht hinter dem LKW von Rechts nach Links und wieder zurück hin und her gewechselt und dann in einem vermeindlich „Freien“ Moment zum überholen angesetzt. Der Gegenverkehr wird dabei nicht selten gefährdet. Hauptsache an dem LKW vorbei.

Wenn jetzt der LKW schneller fahren dürfte, dann gäbe es dieses Problem gar nicht. Schon rein Zeitlich ist der Unterschied nicht gerade Nennenswert Groß (wie oft haben Sie schon einen LKW überholt und er war an der nächsten Ampel / Kreuzung wieder hinter Ihnen?). Somit würden sich riskante Überholmanöver so wie Sie derzeit noch an der Tagesordnung sind, von selbst erledigen. Sofern sich dann auch mal die PKW Fahrer an die erlaubten 100 km/h halten.

Und wie gesagt, in anderen EU Ländern ist dies schon seid Jahrzenten erlaubt und aus meiner Zeit bei der Holländischen Spedition weiß ich, das es a) machbar ist und vor allem b) bislang kaum Unfälle bekannt sind, die auf die höhere Geschwindigkeit zurück zu führen sind.

Please follow and like us:

Christian

Ich bin aktiver Berufskraftfahrer und kein Rechtsanwalt, auch wenn ich hier über Rechtliche Themen schreibe. Ich war in der Vergangenheit für eine Gewerkschaft auf Landesebene im Vorstand und als Betriebsratsvorsitzender bei einem Zeitarbeitsunternehmen im Ruhrgebiet tätig.

Auch wenn ich den Beruf selber erst seid Mitte der 1990er Jahre ausübe, so habe ich damit durch meinen alten Herrn schon mein ganzes Leben mit dieser Branche zu tun. Ich war sowohl im Internationalen Fernverkehr, sowie derzeit auch im Nahverkehr tätig.

Ich betreibe diesen Blog ausschließlich Just4Fun und vieles spiegelt lediglich meine Meinung wieder, die keiner gut finden muss oder soll! Selber zählen ich mich zu denen, die diesen Beruf nicht machen, weil Sie es müssen, sondern weil Sie es wollen. Auf Deutsch, es ist mein Traumjob.

Ein Gedanke zu „80 km/h für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

80 km/h für Fahrzeuge ab 7,5 Tonnen

by Christian time to read: 3 min
1
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Content is protected !!