DailyRoads Voyager

dailyImmer wieder tauchen in Foren oder Sozialen Netzwerken die Fragen nach einer DashCam auf.

Diese sind zwar mittlerweile nicht mehr so teuer, doch benötigen viele noch eine weitere SD Karte um die Videos speichern zu können. Und hier sind 32 GB (für angebliche 15 Stunden Aufnahme) schnell erschöpft.

Moderne Smartphones können hier Ersatz bieten, da Sie fast alles benötigte bereits mit Liefern, wie das wichtigste: die Kamera. Und da fast alle Smartphones mit einer min. 8 Megapixel Kamera ausgestattet sind, kann man bei Videos auch noch aus weiter Entfernung die Kennzeichen erkennen.

Doch leider haben hier alle einen Nachteil: Videos aufnehmen und auch gleichzeitig noch telefonieren geht nicht.

Screenshot_2013-07-05-08-08-48Hier kommt eine kostenlose App ins Spiel auf die ich durch einen anderen Berufskollegen aufmerksam gemacht wurde: DailyRoads Voyager. Diese bietet neben Hintergrundaufnahmen auch die Möglichkeit der GPS Ortung. Somit kann man auch die gefahrenen Geschwindigkeiten aufzeichnen lassen.

Aber, es ist auch das gleichzeitige Telefonieren möglich. Und nein wenn man kein Headset hat, macht das kein Sinn :). Außerdem bietet die App die Möglichkeit das Mikrofon während der Aufnahme zu deaktivieren, damit Umgebungsgeräusche oder Telefonate nicht mit Aufgezeichnet werden.

Ich hätte jetzt gerne an dieser Stelle das eine oder andere Beispielvideo verlinkt, doch leider habe ich vorhin erst erfahren wie man die Videos speichert. Denn ohne dieses Wissen, verschwinden die Temporären Videos auf nimmer Wiedersehen….

Doch leider ist auch hier nicht alles Gold was glänzt.

Nachteile:

Mir ist es heute ein paar mal passiert das sich die App nach Telefonaten immer wieder aufgehangen hatte und die Kamera nicht initialisiert werden konnte.

Für diejenigen die kein Englisch können, ist die App nicht einfach zu bedienen, da die ganze App in eben dieser Sprache gehalten ist. Dies macht extra Einstellungen wie etwa längere Aufnahmezeiten (Standard sind nur 2 Minuten) etwas komplizierter. Vielleicht kommt ja in einer späteren Variante mal ein Sprachupdate…

Auch wenn die App den einen oder anderen Nachteil hat, so kann man diese doch als Alternative zu den CarCams empfehlen.

Mit der normalen App gehts ja auch 😀

Update

Ich habe nun die App noch einmal kurzfristig auf meinem Handy getestet. Vor allem, weil mich die Nachtaufnahmen interessieren. Als Handy habe ich mittlerweile ein Sony Xperia Z3, welches eine sehr gute Kamera hat.

Doch seht selber:
[youtube_sc url=“https://youtu.be/WOUrSMibBlw“]

Please follow and like us:

Bildquellen

  • daily: DailyRoads Voyager

3 Kommentare

  1. App wieder gelöscht,da es nicht möglich ist auf die Karte zu speichern.
    Festplatte ist gleich voll.War in 3 Läden und niemand konnte es anders einstellen.
    Gruß Erih

    1. Hallo Erich. Na klar lassen sich die Videos auf einer SD Karte speichern.

      Screenshot 1In den Einstellungen kannst Du das doch unter Vollständiger Pfad auswählen, wo er speichern soll. Und findest Du auch Deine SD Karte.

      Screenshot 2Allerdings steht bei mir nicht explizit SD Karte, sondern eine Art Seriennummer von der SD Karte…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.