Intergration… Funktioniert anders!

Intergration. Das ist das Zauberwort der Politik wenn es um Ausländer geht, die in Deutschland leben und Arbeiten wollen.

Doch unsere Regierung läuft wie immer mit der Rosaroten Brille in der Gegend rum.

Wenn ich bedenke, das es mittlerweile soweit ist, das viele der Ausländer sich nicht anpassen will, unsere Sprache nicht lernen will, sondern das es Arbeitgeber gibt, die von Ihren Deutschen Mitarbeitern verlangen, das Sie Türkisch oder Polnisch oder eine andere Sprache des größten in dem Unternehmen befindlichen Ausländeranteils, wird es Zeit das hier was passiert!

Quelle : Facebook
Quelle : Facebook

Bei Facebook macht ein „Leserbrief“ eines unbekannten Kollegen die Runde.

In diesem Leserbrief beschreibt der Vater den Alltag in Deutschland. Er schreibt das Er und seine Familie sich schon länger nicht mehr Wohl fühlen. Überall werde Türkisch gesprochen, die Deutsche Nationalhymne sei im Kindergarten seines Jüngsten verboten, es hinge sogar eine Türkische Fahne dort. Ebenso würde dem Kind schon Dinge über den Islam beigebracht.

Als seine Frau sich darüber beschwerte, drohte eine Erzieherin damit, das Jugendamt einzuschalten um zu überprüfen ob das Kind Rassistisch erzogen würde.

Sein Arbeitgeber hat ihm mit Kündigung gedroht, wenn er nicht Türkisch lernen würde.

Gut, das kenne ich von einigen Ladestellen auch. Ich musste mir auch schon oft genug anhören, das ich wohl der Ausländer wäre und ich die Sprachen des Verladenen Personals zu lernen hätte. Soweit kommt es noch…

Es gab schon viele Dokumentationen über das Thema Integration. Und alle zeigen, das die Integration der Ausländer nicht funktioniert. Es ist vielmehr so, das wir Deutschen uns anzupassen hätten. Damit wir mit den Ausländern klar kommen.

Hier mal ein Beispiel:

[youtube_sc url=“http://www.youtube.com/watch?v=d0ZcbhbKuYE“ width=“620″ height=“340″ fs=“1″]

Ich habe mit Sicherheit nichts gegen Menschen aus anderen Ländern. Doch ich bin der Meinung das ich mir nicht meine Kultur, mein Glauben, und unsere Traditionen verbieten lassen muss, nur weil Irgendwer MICH als Rassist bezeichnet.

Es ist ja mittlerweile so, das alle Ausländer hier in Deutschland Ihrer Kultur, Ihrem Glauben und Ihren Traditionen ungehindert nachgehen dürfen.

Doch machen wir Deutschen dies, sind wir Nazis. Und das kann nicht sein!

Please follow and like us:

Bildquellen

  • Leserbrief: Netzfund

3 Kommentare

  1. Wie naiv bist du eigentlich, dass du diesem "Leserbrief eines besorgten Vaters" so viel Beachtung und Glauben schenkst? Es ist unstrittig, dass gewisse ethnische Gruppen nicht daran denken, sich zu integrieren. Aber man muss nicht noch Oel ins Feuer gießen und eine an den Haaren herbeigezogene Geschichte als Aufhänger benutzen. Du machst dich damit zum Handlanger von rechten Parteien und stellst dich auf eine Stufe mit den Glatzen.

    Kritik ja, aber bitte demnächst seriös recherchieren und argumentieren.

    Viele Grüße

    Brummischubser

  2. Sorry, mit Naivität hat das nichts zu tun. Zumal ich solche Vorgänge schon selber erlebt habe.

    Wenn Du an Ladestellen als Scheiß Deutscher Bezeichnet wirst, oder von Deinen Arbeitskollegen zu hören bekommst das Du besser Russisch oder Polnisch lernen sollst, damit die dich verstehen, kann ich dem Brief sehr wohl Glauben schenken.

    Und wenn gewisse Öffentlich Rechtliche ganze Dokumentationen zu diesem Thema schreiben die genau das wiedergeben was ich hier Geschrieben habe, brauche ich nicht erst zum Handlanger Rechter Parteien werden. Das haben damit schon andere vor mir getan 😀 Es bestätigt ja nur das was viele von uns eh schon wissen.

    Gängige Klieschee's am Leben erhalten, kann jeder. Mal genauer hinsehen, die wenigsten…

    MFG

    Christian

  3. Kleiner Nachtrag:

    Ein im Netz gefundener Artikel zum Thema Asylanten (hat ja auch was mit Integration zu tun):

    <a href="http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5860af6cbf4.0.html&quot; target="_blank" rel="nofollow"&gt <a href="http://;http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5860af6cbf4.0.html“ target=“_blank“>;http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M5860af6cbf4.0.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.