web analytics

Straßenmeistereien

2014-01-26 23.16.43
Mangelnde Schneeräumung in Züschen

Straßenmeistereien sind schon eine Institution für sich. Gerade jetzt zu dieser Jahreszeit, wo man eigentlich täglich damit rechnen muss, das gewisse Wetterbedingungen auftreten, die eigentlich eine verstärkte Aufmerksamkeit eben dieser Straßenmeistereien benötigt.

Man nennt diese Jahreszeit auch Winter und die Wetterbedingungen Schneefall und Glatteis. Es ist ja nicht so, das diese Verhältnisse als das Jahrhundert Ereigniss auftreten. Denn auch wenn der Schnee jedes Jahr zu unterschiedlichen Zeiten kommt, so kann man sich doch darauf Einstellen, das er kommt.

Es ist ja auch nicht so, das es nicht bekannt ist, das wir LKW Fahrer (Vorzugsweise die Kollegen im Fernverkehr) Sonntags Abends gegen 22:00 Uhr auf Tour gehen. Doch genau dann, sieht man alles, nur keinen Räumdienst.

Straßen NRW in Winterberg ist da ein recht Spaßiger Verein. In der Zeit von 22:00 – 04:00 Uhr wird nicht geräumt, wie man auf dem obigem Bild von gestern Abend ca. 23:00 Uhr sehen kann. Ortsausgang Winterberg hing der erste LKW schon am Berg fest, weil die Straßen nicht frei waren. In Hallenberg das gleiche. Da waren es gleich 3 LKW’s die am Berg fest hingen,

Aber, wer jetzt denkt das man in Winterberg ab 04:00 Uhr morgens damit beginnt die B480 zu räumen, den muss man leider entäuschen. Die Nebenstraßen sind in Winterberg wohl wichtiger als eine Bundesstraße.

Selbst heute morgen um 09:00 Uhr war noch nichts davon zu sehen, das die B480 auch nur Ansatzweise geschoben / gestreut war.

Es gab mal Zeiten, da war auf unserem Straßendienst hier im HSK Verlass. Doch mittlerweile tut man ja selbst in unserer Region Überrascht, wenn es schneit. Und es ist ja nicht so, das der Schnee nicht schon Tage vorher angekündigt wird.

 

Also liebe PKW Fahrer, bitte entschuldigt, wenn wir in Ermangelung an „Arbeitswütigen“ Winterdiensten die Berge nicht mehr rauf kommen und diese erst durch die Polizei aufgefordert werden müssen uns die Fahrbahn zu räumen. Das dauert dann leider „etwas“ länger.

Please follow and like us:

Christian

Ich bin aktiver Berufskraftfahrer und kein Rechtsanwalt, auch wenn ich hier über Rechtliche Themen schreibe. Ich war in der Vergangenheit für eine Gewerkschaft auf Landesebene im Vorstand und als Betriebsratsvorsitzender bei einem Zeitarbeitsunternehmen im Ruhrgebiet tätig.

Auch wenn ich den Beruf selber erst seid Mitte der 1990er Jahre ausübe, so habe ich damit durch meinen alten Herrn schon mein ganzes Leben mit dieser Branche zu tun. Ich war sowohl im Internationalen Fernverkehr, sowie derzeit auch im Nahverkehr tätig.

Ich betreibe diesen Blog ausschließlich Just4Fun und vieles spiegelt lediglich meine Meinung wieder, die keiner gut finden muss oder soll! Selber zählen ich mich zu denen, die diesen Beruf nicht machen, weil Sie es müssen, sondern weil Sie es wollen. Auf Deutsch, es ist mein Traumjob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Straßenmeistereien

by Christian time to read: 3 min
0
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Content is protected !!