web analytics

Was denken sich die Leute nur dabei?

Parkplatz_muellNa wer kennt das nicht? Man fährt auf einen Parkplatz, macht da seine Pause, ißt oder trinkt etwas und dann? Bleibt der Müll gerade da liegen wo man gesessen oder gestanden hat. Noch einfacher, er fliegt gleich aus dem Fahrzeug.

Dabei ist es egal, ob auf dem Parkplatz Mülltonnen zu finden sind oder nicht. Denn selbst da wird der Müll einfach daneben geworfen. Frei nach dem Motto: „Oh nicht getroffen, naja egal. Lassen wir es liegen.“

 

PIC000213Sicherlich sind nicht alle so. Doch selbst vieler meiner „Berufskollegen“ sind nicht besser. Mülltonne? Warum sollte ich die nutzen? Fenster auf und raus damit. Dabei verfügen fast alle LKW Modelle (zumindestens die großen) über Mülleimer. Ich hab sogar 2 im LKW. Da passt der Müll rein und bei nächster Gelegenheit kann man den Entsorgen.

Wenn Parkmöglichkeiten so wie auf dem oberen Bild aussehen (und das ist noch eine „harmlose“ Variante), dann brauchen wir LKW Fahrer uns gar nicht wundern, das wir nirgendwo mehr parken dürfen.

Ich will damit nicht die Behauptung aufstellen das nur wir LKW Fahrer daran schuld sind. Da kann sich jeder Verkehrsteilnehmer an die Nase fassen.

Mülleimer an der Abfahrt Duisburg Walsum
Mülleimer an der Abfahrt Duisburg Walsum

An einigen Autobahnabfahrten findet man ja auch schon Mülltonnen, wo man nicht mal mehr aussteigen muss, um seinen Müll zu entsorgen. Und wie man sieht, selbst da treffen viele nicht…

Müll gehört in die Mülltonne. Und unsere Natur zählt nicht zu diesen Behältnissen.

Please follow and like us:

Christian

Ich bin aktiver Berufskraftfahrer und kein Rechtsanwalt, auch wenn ich hier über Rechtliche Themen schreibe. Ich war in der Vergangenheit für eine Gewerkschaft auf Landesebene im Vorstand und als Betriebsratsvorsitzender bei einem Zeitarbeitsunternehmen im Ruhrgebiet tätig.

Auch wenn ich den Beruf selber erst seid Mitte der 1990er Jahre ausübe, so habe ich damit durch meinen alten Herrn schon mein ganzes Leben mit dieser Branche zu tun. Ich war sowohl im Internationalen Fernverkehr, sowie derzeit auch im Nahverkehr tätig.

Ich betreibe diesen Blog ausschließlich Just4Fun und vieles spiegelt lediglich meine Meinung wieder, die keiner gut finden muss oder soll! Selber zählen ich mich zu denen, die diesen Beruf nicht machen, weil Sie es müssen, sondern weil Sie es wollen. Auf Deutsch, es ist mein Traumjob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was denken sich die Leute nur dabei?

by Christian time to read: 2 min
0
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Content is protected !!