Sinnfreies Teil 1

Als ein Fahrer in Gegenwart einer Ehefrau des Spediteurs bei dem er angestellt war, mal den Vorschlag machte, man könnte doch übern Winter, wenn die Auftragslage nicht so berauschend ist um Baustoffe zu fahren ruhig auch mal was anderes wie z.b. Getränke fahren, meinte diese Dame: „Wir sind nicht die Hure der anderen Firmen!“

Man sollte an der Stelle noch erwähnen, das Madame selber Unternehmerin in diesem Betrieb war / ist, da Sie zudem Zeitpunkt Cheffin der Konzerninternen Arbeitgeberüberlassung war…

Traurig nur das die Dame zu vergessen schien, das 70% der Aufträge des Unternehmens Ihres Mannes als Subunternehmer für andere liefen….

Please follow and like us:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.