web analytics

Arbeitskleidung für große Größen

Viele Fahrer und vielleicht auch die eine oder andere Fahrerin haben Probleme die passende Arbeitskleidung zu finden.

Beitrag enthält Werbung

Sei es Hosen, Jacken oder Westen, von der Stange findet man maximal bis 3XL, wenn man Glück hat auch mal bis 4XL. Und gerade das was einem gefällt, ist nicht in der benötigten Größe vorhanden.

Hier will nun ein Herrenausstatter für Abhilfe sorgen, in dem hier Arbeitskleidung in Größen bis 10XL angeboten werden.

Es handelt sich hierbei um das Unternehmen Big-Basics aus Hirrlingen, welches sich auf Übergrößen spezialisiert hat. 

Bic-Basics schreibt zum Thema Arbeitskleidung auf Ihrer Webseite:

Arbeitskleidung in Übergröße muss den gleichen Anforderungen genügen, wie solche in kleineren Größen. Gute, stabile Nähte sind dabei an Taschen und Reißverschlüssen wichtig. Ebenso schützende Verstärkungen an den Knien, so dass auch Arbeiten am Boden ohne Scheuern ausgeführt werden können. Der Stoff sollte hochwertig, glatt und atmungsaktiv sein, damit sich der Herr mit großer Größe nicht wund scheuert. Diesen Mindestanforderungen müssen die Angebote genügen, die bei big-basics.com erscheinen. So ausgestattet können die fleißigen Dicken eine gute Figur beim Kunden und im Job machen. 

Wobei ich hier sagen muss, der Satz mit den fleißigen Dicken… Der könnte bei dem einen oder anderen übelst Aufstoßen, auch wenn der Rest des Satzes voll und ganz stimmt. Ich persönlich bin ja nicht dick, sondern Plüschig 🙂

Big-Basics mal kurz beschrieben

Big-Basics ist ein reines Online Unternehmen welches 2012 gegründet wurde. Das bislang recht übersichtliche Angebot an Arbeitskleidung soll in Zukunft noch erweitert werden. Derzeit ist man in Verhandlungen mit weiteren Lieferanten.

Die Internet Adresse ist http://www.big-basics.com

Der Bestellvorgang

Für den Bestellvorgang habe ich mich mal erdreistet ein Video zu erstellen:

Die Ware ist da

Bekanntlich ist es ja der erste Eindruck der Zählt. Also wird erst mal Probe getragen und dann ab in die Waschmaschine.

Gut eine Hose war zu groß, also Retoure. Dank beiliegendem Retourenschein und Paketaufkleber, ist das kein Problem. Nach einer Woche kam der Ersatz. In dieser Zeit konnte ich schon mal die andere Hose tragen. Dafür das ich normalerweise Hosen in Größe 60 Trage, fällt diese Hose etwas kleiner aus, oder es liegt daran, dass ich irgendwo zwischen 60 und 62 liege. Vielleicht ist Sie auch beim Waschen ein klein wenig eingelaufen, trotz das ich mich an die Vorgaben gehalten habe. Kommt ja schon mal vor.

Der Ware selber liegt ein Kleiner Umschlag bei, in dem man die Unterlagen wie Lieferschein, Retourenschein und den Paketaufkleber findet. Kenne ich bislang so jetzt noch nicht, aber ich kaufe auch nicht so oft meine Kleidung ein. Wenn dann gehe ich in ein Geschäft und kaufe das was ich brauche in der Realen Welt.

Die Bequemlichkeit

Ich weiß, fotogen sieht anders aus.

Was den Tragekomfort der Hose die auf dem Bild zu sehen ist, es ist Ok. Von den Taschen her könnten diese etwas größer sein, da ich mein Handy in der Beintasche aufbewahre, wenn ich nicht im LKW bin. Ein 6″ Handy, wie das meine, passt da so gerade eben rein. 

Die andere Hose ist auch in 3XL etwas zu groß, aber mit Gürtel geht es. Doch leider ist 3XL das kleinste was es bei Big Basics gibt. Hier wäre für den Hersteller vielleicht mal die Idee einen Verstellbaren Gummizug einzuarbeiten, wie etwa bei den Kinderhosen von Engelbert & Strauß. Denn ein Gummizug ist eingearbeitet doch leider etwas zu lang gehalten…

 

Die eine zu groß, die andere passt so einiger Maßen

Wie ich schon schrieb ist die umgetauschte Hose in 3XL immer noch zu groß, da passt trotz meines Bauchumfangs noch eine halbe Person mit rein, die andere passt. Die Weste in 4XL sitzt dagegen perfekt, doch gerade die habe ich beim fahren eher gar nicht an.

Ich will nicht bestreiten, dass die Hosen bei dem einen und anderen durchaus besser sitzen als bei mir. Wir sind ja zum Glück alle Individuell gebaut.

Vergleich zu anderen Anbietern

Wer mich kennt, der weiß das ich zweierlei Dinge nicht mag: Schlecht sitzende Kleidung und Jogginghosen während bei der Arbeit.

Gerade weil unsere Haupttätigkeit immer noch das Fahren ist, ist bequeme Kleidung unerlässlich. Klar, jetzt sind da wieder genau die Fahrer, die meinen: Eine Jogginghose passt da sehr gut ins Konzept. Von der Bequemlichkeit her vielleicht. Von der Funktionalität her eher weniger, vom Optischen her schon gar nicht. Ich habe nicht umsonst schon in meinem Beitrag über das was der Arbeitgeber vorschreiben kann, darauf aufmerksam gemacht, dass eine Jogginghose in einem Fitness Studio eher angebracht ist, als im Kundengespräch. 

Doch nun zu anderen Anbietern. In Sachen Arbeitskleidung gibt es viele Anbieter. Die einen kaufen Ihre Ware bei anderen Herstellern ein, die anderen lassen fertigen oder fertigen auch selber an. Zu einem der letzteren möchte ich hier nun einen Vergleich ziehen, da wir in unserer Firma dort auch einkaufen. Engelbert & Strauß

Bequemlichkeit

In Sachen Tragekomfort tut sich da nichts. Ich kann in beiden lange sitzen ohne das es irgendwo juckt, zwickt oder kneift. Wie das nun im Sommer / etwas wärmeren Temperaturen aussieht, weiß ich nicht. Bei den Hosen und TShirts von Engelbert & Strauß ist da kein Problem, bei den Kleidungsstücken von BigBasic kann ich es aufgrund der aktuellen Wetterlage noch nicht sagen.

Qualität / Haltbarkeit

Was die Haltbarkeit gerade von den Hosen anbelangt, so kann ich hier abschließend auch noch nichts sagen. Dafür sind 4 Wochen zu kurz. Doch ich habe den Leuten von BigBasic versprochen, hier in ca. 8 Wochen noch mal ein Update bringen. 

Fazit

Arbeitskleidung in Übergrößen ist Vorteilhaft. Denn bei vielen Anbietern ist bei Maximal 5XL Schluss. Auch bei Engelbert & Strauß. Da ist BigBasic schon im Vorteil, dass Sie hier Kleidung bis 10XL anbieten können. Nachteil ist jedoch, dass es hier kein Ladenlokal gibt, denn ich kenne selber das Problem, wenn man Kleidung Online kauft, muss man sich entweder darauf verlassen, dass die gewählte Größe passt oder der Umtausch schnell über die Bühne geht. Ansonsten wartet man lange auf die ersehnte Ware…

Von der Bestellung her, ist es, wie man in dem Video sehen kann, recht einfach. Preislich ist es auch in einem finanzierbaren Rahmen. Qualitativ kann ich erst in ein paar Wochen etwas dazu sagen, was ich dann auch hier nachtragen werde. 

Fakt ist aber: Es muss nicht immer die Jogginghose sein…

Please follow and like us:

Christian

Ich bin aktiver Berufskraftfahrer und kein Rechtsanwalt, auch wenn ich hier über Rechtliche Themen schreibe. Ich war in der Vergangenheit für eine Gewerkschaft auf Landesebene im Vorstand und als Betriebsratsvorsitzender bei einem Zeitarbeitsunternehmen im Ruhrgebiet tätig.

Auch wenn ich den Beruf selber erst seid Mitte der 1990er Jahre ausübe, so habe ich damit durch meinen alten Herrn schon mein ganzes Leben mit dieser Branche zu tun. Ich war sowohl im Internationalen Fernverkehr, sowie derzeit auch im Nahverkehr tätig.

Ich betreibe diesen Blog ausschließlich Just4Fun und vieles spiegelt lediglich meine Meinung wieder, die keiner gut finden muss oder soll! Selber zählen ich mich zu denen, die diesen Beruf nicht machen, weil Sie es müssen, sondern weil Sie es wollen. Auf Deutsch, es ist mein Traumjob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Arbeitskleidung für große Größen

by Christian time to read: 9 min
0
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
error: Content is protected !!