Ich schwitze also Grill ich

Ich grille sehr gerne. Dabei probiere ich auch gerne mal selber Dinge aus.

Heute hab ich mal ein Rezept einer BBQ Sauce für euch.

BBQ Sauce

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 20 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Autor Christian

Zutaten

  • 500 g Passierte Tomaten
  • 250 ml warmes Wasser
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 100 g brauner Zucker
  • 200 ml Malzessig optional Honigessig
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Zuckerrübensirup (hell)
  • 1 EL Worcester Sauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL geräuchtertes Paprikapulver
  • 1 TL Chillipulver
  • 1 TL Rauchsalz
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Nelken
  • 2 Sternanis
  • 2 Lorbeerbläter (trocken oder frisch)

Anleitungen

  1. Zwiebeln halbieren und mit den restlichen Zutaten in einen Topf.

    Das ganze unter gelegentlichen Umrühren so lange köcheln lassen bis sich die Flüssigkeit um ca. die Hälfte reduziert hat.

    Das ganze im Anschluss durch ein Feines Siep rühren um die Stücke raus zu holen.

    Die aufgefangene Flüssigkeit noch einmal durch einen Mixer jagen, abkühlen lassen und abfüllen. Sauce im Kühlschrank aufbewahren.

Autor: Christian

Ich bin aktiver Berufskraftfahrer und kein Rechtsanwalt, auch wenn ich hier über Rechtliche Themen schreibe. Ich war in der Vergangenheit für eine Gewerkschaft auf Landesebene im Vorstand und als Betriebsratsvorsitzender bei einem Zeitarbeitsunternehmen im Ruhrgebiet tätig. Auch wenn ich den Beruf selber erst seid Mitte der 1990er Jahre ausübe, so habe ich damit durch meinen alten Herrn schon mein ganzes Leben mit dieser Branche zu tun. Ich war sowohl im Internationalen Fernverkehr, sowie derzeit auch im Nahverkehr tätig. Ich betreibe diesen Blog ausschließlich Just4Fun und vieles spiegelt lediglich meine Meinung wieder, die keiner gut finden muss oder soll! Selber zählen ich mich zu denen, die diesen Beruf nicht machen, weil Sie es müssen, sondern weil Sie es wollen. Auf Deutsch, es ist mein Traumjob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.