Blumenkohlbombe vom Grill

Als Grundlage für die Blumenkohlbombe, nehmen wir das Rezept von Daniela. Vorgehensweise ist bis zu dem Zeitpunkt wo Sie es in den Backofen schiebt, die gleiche.

Doch wir erweitern unsere Zutatenliste mal um ein, zwei Dinge….

  1. BBQ Sauce nach Wahl (ich verwende gerne die Bulls Eye BBQ Saucen von Kraft)
  2. Aromaholz ebenfalls nach Wahl (Kirsch oder Apfel z.b.)

Schön ist es, wenn das Aromaholz als Chips vorliegt. Diese weichen wir vor dem Grillen ca. 30 Minuten in Wasser ein, bevor wir diese benutzen.

Da ich einen Gasgrill habe (ja auch mit dem kann man Räuchern), brauch ich nicht lange warten, bis dieser auf Temperatur ist. 160° – 180° Grad sind ok, da die Blumenkohlbombe eh nicht auf die direkte Hitze kommt.  Die Holzchips in die Räucherbox, direkt auf die Brenner und Grillgut für ne Stunde unter die Haube.

Ca. 20 Minuten vor Ende kommt unsere BBQ Sauce zum Einsatz. Diese Pinseln wir großzügig auf den Bacon, so das die Sauce rundum die Bombe verteilt ist. Nach diesen ca. 20 Minuten haben wir dann eine schöne Dunkle Schicht, Caramelisierte Sauce.

Bilder kommen noch, wenn ich das nächste mal eine Blumenkohlbombe gemacht habe.

Mein erstes Pulled Pork

Mein Grill

Das grillen eine feine Sache ist, wissen wir. Das man das auch ein wenig „mehr“ betreiben kann, wissen wir auch.

Seit ein paar Jahren betreibe ich dieses „MEHR“ schon etwas. Das fing vor ein paar Jahren mit einem Holzsmoker an und geht nun weiter mit einem BBQ Gasgrill. Auf meinem Holzsmoker habe ich schon so einiges direkt und auch indirekt auf die Teller gezaubert, doch nun ist auch das erste Mal Pulled Pork dran.

„Mein erstes Pulled Pork“ weiterlesen