Tjo liebe ver.di, andere haben es auch schon gemerkt….

… und zwar das IHR uns Fahrer wieder einmal im Stich gelassen habt.

Man gab euch die Chance zu beweisen, das Ihr für uns da seid, doch Ihr habt diese Chance damit vertan das Ihr nicht an unserer Seite stehen wollt. Warum sollen wir dann also bei euch eintreten?

https://www.neues-deutschland.de/artikel/834859.ver-di-verlaedt-brummifahrer.html

 

Denkt mal über eure Handlungsweise nach und werft uns nich vor, das WIR bei euch nicht Mitmachen wollen! Eure Späße könnt Ihr anders finanzieren, aber nicht durch unsere Beiträge.

Image? Ich geb Dir gleich Image….

Boa da könnt ich schon wieder. Wer ein besseres Image als Fahrer haben will muss was dafür tun und nicht so wie der Trottel von der Spedition Möller?! aus Remscheid.

Da überholt mich dieser „Kollege“ mit seinem roten Iveco Stralis, gerade mal 1 km/h schneller (Angefangen am Westhofener Kreuz bis hinter Hagen Nord) als ich, guckt dabei locker gemütlich nen Film via Tablett und Kopfhörer im Ohr. Damit das nicht auffällt schön noch die rote Innenbeleuchtung an.

Und da soll man ein besseres Image für uns Fahrer aufbauen können?

Ja sicher…. und ne sorgenfreie Rente auch noch dazu….

Es wird gegen „Parkplatzblockierer“ nichts unternommen

Als LKW Fahrer kennt man das. Man ist am Ende seiner Fahrzeit angekommen, sucht händeringend einen Parkplatz und was ist? Irgendein „Kollege“ blockiert entweder nur 2 (wie der Türkische Fahrer auf dem Bild)oder gleich mehrere Parkplätze.

Gut, wenn es nicht gerade Stoßzeit ist, kann man ja eigentlich noch ausweichen.

„Es wird gegen „Parkplatzblockierer“ nichts unternommen“ weiterlesen