Auch wenn ich es nicht gerne mache

Aber ich muss hier mal eine Lanze für die Arbeitgeber brechen.

Wir suchen derzeit wieder einen neuen Fahrer / eine neue Fahrerin.

Im Prinzip sieht die Arbeit so aus, dass man morgens zu einem Terminal nach Duisburg fährt, dort den leeren Container gegen einen vollen tauscht und dann zu einem unseren Kunden fährt um dort das Chassi zu tauschen!

Man steht also noch nicht mal an der Rampe und muss warten bis die Dose leer ist. Ja aber auch das haben wir mal zwischen durch.

„Auch wenn ich es nicht gerne mache“ weiterlesen