Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge von “Christian”

Ich bin aktiver Berufskraftfahrer in zweiter Generation. Ich übe diesen Job nun seit über 27 Jahren aus und habe in der Zeit viele verschiedene Bereiche des Transportsektors durchlaufen. Darunter waren auch kurze Abstecher in die Disposition, Lager, Fuhrparkleitung.
Auf dieser Seite gebe ich lediglich meine eigene Meinung wieder.
Bei rechtlichen Themen empfehle ich immer den Gang zu einem entsprechenden Anwalt.

Nur noch 277 Tage

Dann gibt es die nächste Änderung bei den Fahrerkarten. Denn bislang ist es noch so, dass wir für die letzten 28 Tage einen lückenlosen Nachweis über unsere Tätigkeiten haben müssen.

Jedoch ändert sich das ab dem 31.12.2024. Stand heute, 30.03.204 sind es bis dahin nur noch 277 Tage.

Sägewerk steht in Flammen

Gestern Abend brannten Teile des Sägewerkes Fisch in Rüthen. Zum Glück ist nichts weiter passiert, also Verletzte oder gar Tote, denn samstags abends steht das Werk und keiner arbeitet.

Doch wie empfindlich das Ganze ist und vor allem welche Kreise so eine Katastrophe zieht, wird einem erst klar, wenn man selbst davon betroffen ist.

Ich bin nicht rechts, ABER

Bevor hier jetzt der eine oder andere nur durch die Überschrift getriggert wird und meint, hier wirds gegen die Ampel gehen, Ihr täuscht euch. Die Themenrichtung geht in eine ganz andere...

Dass viele auf rechte Propaganda hereinfallen, ist mittlerweile bekannt. Und das nicht erst seit gestern, schaut man ein paar Jahrzehnte zurück (so 10 ungefähr), dann sieht man, wozu solche Propaganda hinführt.

Resümee: Volla Phone 22

Das Volla Phone 22 habe ich nun schon eine Weile. Bestellt hatte ich es mir mit Ubuntu Touch, einer portablen Variante des Linux Betriebssystems Ubuntu. Das Telefon selbst basiert auf dem Gigaset GS5 Pro.

Doch was ist der Unterschied zwischen dem Volla Phone 22, dem Gigaset GS5 Pro und einem High End Android Smartphone à la Samsung Galaxy irgendwas? Open Source ist das Geheimnis. Und nicht nur das.

Irgendwann reicht es

Lange wollte ich nichts dazu sagen. Doch irgendwann reicht es. Irgendwann ist das Maß voll, das Fass übergelaufen, die Kacke am Dampfen (ok, das nicht wirklich). Man könnte das ellenlang weiterführen.

Doch kurz gesagt, es reicht eigentlich, dass andere unseren Beruf schlecht machen und das Image bis zum Gehtnichtmehr ruinieren, da müssen vermeintliche Berufskraftfahrer, die sich auch noch als Profi bezeichnen, nicht noch Ihren Beitrag dazu leisten. Reicht eigentlich, wenn andere das machen.

WhatsApp ohne WhatsApp App

Kennt man eigentlich schon. Den Webclient von WhatsApp, oder wie Meta das nennt: verknüpftes Gerät. Doch leider hat das einen oder mehrere Nachteile, je nachdem wie man es sieht.

Bei WhatsApp direkt kann ich immer nur ein weiteres Gerät verknüpfen. Habe ich Whatsapp Web bspw. auf dem PC und will das auf dem Tablet nutzen, wird der PC in der WhatsApp App als verknüpftes Gerät gelöscht. Was wäre also, wenn ich nur ein weiteres Gerät verknüpfen könnte, das dann aber auf beliebig vielen Geräten einsetzen kann?

Nix mehr nach China. Der Pinguin hält einzug…

Mein Blackview BV8800 hat sich verabschiedet. Bestimmt kann man das Display noch mal reparieren lassen, aber das mit: "Ich schicke mal was nach China" hatte ich schon... Nicht noch einmal. Unsummen an Geld für dumme Nüsse? Nein, das investiere ich lieber in ein neues Smartphone.

Diesmal ein Gerät aus Deutschland. Zwar kein Outdoor Smartphone mehr, aber eine Besonderheit hat es dennoch. Das Betriebssystem. Es handelt sich hierbei um die Mobile Variante des Debian Derivates Ubuntu.

Umweltschutz und Sicherheit

Das De-minimis Förderprogramm gibt es nicht mehr. Zumindest unter dem Namen nicht. Das Kind brauchte einen neuen, aussagekräftigeren Namen. Also taufte man es Umweltschutz und Sicherheit. Nun ja, wenn es etwas bringt, man wird seine Gründe dafür gehabt haben. Kostet diese Umbenennung Geld? Sicher bin ich mir nicht, aber vorstellen kann ich es mir.

Der Grund war oder ist, dass der Name De-minimis keinen Rückschluss auf die Ziele oder den Inhalt des Förderprogramms zulässt. Um die Wahrnehmung zu verbessern, hat man sich zu einer Umbenennung entschlossen. Daher heißt das ganze jetzt Umweltschutz und Sicherheit (US).

Das Service Portal ist aktuell bislang nicht zu 100 % auf diesen Namen umgestellt, es kann also vorkommen, dass unter verschiedenen Posten noch das Kürzel DM anstatt US stehen wird. Wundert auch nicht. Auch 1 Jahr nach der Umbenennung von BAG zu BALM, sind bisher nicht alle Fahrzeuge umgeklebt worden. Es fahren immer noch welche mit BAG Aufdruck herum.

Überarbeitung der Fahrerlaubnis

Aufgrund des Vorschlages einer einzelnen französischen Politikerin, gibt es derzeit in Brüssel die Überlegungen, die aktuelle Führerscheinregelung noch mal zu überarbeiten. Demnach soll es Regeln für ältere Menschen ab 60 Jahren geben und einen speziellen "SUV" Führerschein.

In welchem Umfang da was geändert werden soll, lest Ihr hier. Es wird aufregend. :P

Neue Spesensätze ab 01.01.2024

Ab dem 01.01.2024 soll es sowohl bei Abwesenheit im Inland als auch im Ausland neue Mindestsätze für den Verpflegungsmehraufwand (Spesen) geben. Allerdings gibt es da bisher unterschiedliche Meldungen. Die einen…