Bacon Bombe mit Mac & Cheese Füllung

 

Bacon Bombe mit Mac & Cheese Füllung

Was haben Nudeln, Käse, Hackfleisch und Bacon gemeinsam?

Sie passen wunderbar zusammen. Warum also nicht miteinander kombinieren?

Hier also meine Variante einer Bacon Bombe mit Mac & Cheese Füllung.....

Ach ja.... Eines noch vorweg... Seit sparsam mit dem Salz. Je nach Bacon kann das Ganze auch versalzen schmecken...

Keyword BaconBome, BBQ, Mac&Cheese
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden 20 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Christian

Zutaten

  • 1 Packung Eiernudeln
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 kg Hackfleisch Halb und Halb
  • 1 Becher Sahne
  • 4 Sorten Käse nach Wahl
  • 5 Packungen Bacon
  • 2 Stück Eier
  • Paniermehl nach Bedarf
  • Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver
  • Rub Nach Wahl Ich habe hier Magic Dust von Ankerkraut genommen

Anleitungen

  1. Für das Mac & Cheese

  2. 1 Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden und langsam in einer großen Pfanne schmoren. In der zwischen Zeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

  3. Sahne und den Käse in die Pfanne geben, umrühren bis der Käse geschmolzen ist und so eine sämige Soße entsteht. Wenn die Nudeln gar sind, mit in die Pfanne geben.

  4. Das ganze mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskat abschmecken und zur Seite stellen.

  5. Bacon Bombe....

  6. 1 Zwiebel fein haken, Hackfleisch, Eier, Paniermehl, Salz und Pfeffer miteinander vermischen.

  7. Mit dem Bacon ein Netz basteln, da hier drauf das Hackfleisch verteilt wird.

  8. Hackfleisch flach auf dem Bacon Netz verteilen, je nach Geschmack noch ein wenig von dem Magic Dust auf dem Ganzen verstreuen und anschließend das Mac & Cheese darauf verteilen. ACHTUNG: Es wird nicht alles vom Mac & Cheese darauf passen. Macht nur soviel, dass man das Ganze noch rollen kann....

  9. Jetzt aus dem ganzen eine Rolle machen. Je nach Geschmack kann man jetzt noch was von dem Magic Dust auf der Bacon Bombe verteilen. Oder einen anderen Rub seiner Wahl. Alternativ kann man auch eine BBQ Soße nehmen.

  10. Grill auf 150 Grad vorheizen.

  11. Ich habe die Bacon Bombe mit einer Schwedenschale (gibt es bei Ikea 😀 ) auf eine Seite gestellt und nur Einen von 3 Brenner angemacht. So das Ganze ca... 2 Stunden vor sich hin brutzeln lassen.

Bildquellen

  • Bacon Bombe: Bildrechte beim Autor
  • 20210727_163735: Bildrechte beim Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung