Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Meine Meinung”

Überarbeitung der Fahrerlaubnis

0

Aufgrund des Vorschlages einer einzelnen französischen Politikerin, gibt es derzeit in Brüssel die Überlegungen, die aktuelle Führerscheinregelung noch mal zu überarbeiten. Demnach soll es Regeln für ältere Menschen ab 60 Jahren geben und einen speziellen "SUV" Führerschein.

In welchem Umfang da was geändert werden soll, lest Ihr hier. Es wird aufregend. :P

Was rauchen die eigentlich bei der Bahn?

2

Gut, die Frage ist etwas provokativ gestellt und eigentlich weiß ich auch, dass die in Ihrer eigenen Welt leben. Es reicht aber nie mehr, als für ein Kopf schütteln, wenn so ein Bahn "Kevin" mal wieder etwas von sich gibt.

Heute Morgen habe ich dann auf Facebook den Link zu einer Pressemitteilung des Vereins "Die Güterbahnen" gelesen, die von einem befreundeten Fuhrmann verlinkt wurde. Und egal welche Bahn es ist, die scheinen alle für die "normalen" Menschen immer für einen Lacher gut zu sein. Da passt der Spruch: Wenn Du Tod bist, merkst Du davon nichts, aber für Dein Umfeld ist das besonders schlimm. Genauso ist es, wenn Du dumm bist.

Frage: Was ist eigentlich mit den Menschen los?

0

Ich bin überzeugt, dass viele Menschen seit der vermeintlichen Corona-Pandemie immer mehr zu paranoiden Wesenszügen neigen. Es ist mittlerweile gängige Praxis, dass sich gleich jeder angepisst fühlt, nur weil er in das geschriebene Wort etwas hinein interpretiert, was eventuell gar nicht vorhanden ist.

Es ist schon so weit gekommen, dass man in bestimmten Kreisen aufpassen muss, was man sagt oder schreibt.

Es gab Demonstrationen am Wochenende

0

Vergangenen Samstag wurde in 2 Städten in Deutschland gegen die beschlossene Mauterhöhung demonstriert. Einmal in Bünde in Ostwestfalen und eine in Heilbronn. Zu den Demos an sich habe ich mich bereits geäußert. Sie kommen a) zu spät und b) fanden diese kaum Widerhall in den Medien. War scheinbar nicht Rechts genug.

Und das, obwohl die Demo in Heilbronn von einem angeblich rechten Spektrum organisiert wurde. Ich schreibe bewusst angeblich, denn ich bin nicht gewillt, gleich jeden, der sein Recht auf Demonstration nutzt, in die rechte Ecke zu schieben, auch wenn da welche von denen mitlaufen. Denn nur weil da dieser braune Haufen mitläuft, sind nicht alle Mitdemonstrierenden gleich Nazis.

Anonymes Surfen, geht das?

0

Wer sich im Internet bewegt, hinterlässt Spuren. Jeder Schritt ist nachvollziehbar. Möglich ist das, weil jeder Internetanschluss seine eigene "Hausnummer" in Form einer IP-Adresse hat. Doch kann man diese IP-Adresse verbergen? Das will ich in diesem Beitrag klären.

Kann man überhaupt anonym im Internet bleiben? Wenn ja, wie macht man das? Und warum macht man das?

Maut in 35 Minuten Part 2

2

Die Mauterhöhung zum 01.12.2023 hat den Bundestag mit deutlicher Mehrheit der Koalition passiert. Sie kann also dem Bundesrat zum endgültigen Beschluss vorgelegt werden. Auffällig hierbei ist, dass den Forderungen und Wünschen von Opposition und Verbänden keinerlei Beachtung geschenkt wurde.

Nun denn. Ich hatte eigentlich immer gedacht, dass Politiker sog. Sprachcoatches haben. Also solche Leute, die ihnen helfen, damit Sie bei Ihren Reden ein Wort an das nächste reihen können. Und das dann auch noch so, dass man versteht, was Sie sagen. Ok, dass es für viele Menschen in diesem Land ein besonderes politisches Beispiel gibt, wo das scheinbar nicht funktioniert, ist mir klar. Aber davon gibt es noch mehr.

Aktuelle Mauterhöhung treibt die Preise in die Höhe

0

Aktuell laufen verschiedene »Protestaktionen« gegen die bereits beschlossene Mauterhöhung, die im Dezember kommt. Doch leider sind es nur Proteste und keine konkreten Aktionen, die auch was bewegen könnten. Ich wollte mich eigentlich nicht dazu äußern, mach es aber aufgrund vieler Anfragen dennoch.

Ob nun Demos, Petitionen oder Jammerkampagnen bei Facebook. Die Auswahl dessen, was getan wird, ist begrenzt, aber so wirklich will niemand etwas gegen die Mauterhöhung unternehmen.

Zensursular is back!

0

Wer erinnert sich nicht noch an Zensursula, oder besser bekannt als EU-Kommissionspräsidentin Ursular von der Leyen. Den Spitznamen bekam Sie damals 2009, als sie als Bundesfamilienministerin versuchte, das Internet zu zensieren. Sie wollte damals schon neben einem Uploadfilter auch Gesetze zur Sperrung von Webseiten mit kinderpornografischen Inhalten auf den Weg bringen wollte. Hat damals nicht geklappt.

Doch jetzt ist Sie wieder da. Und sie hat Ihren Willen, das Internet zu zensieren, bekommen. In Form des Digitial Service Acts. Was das ist und warum das für uns schlecht ist, gerade auch in Verbindung mit dem Digitalen Euro, das will ich hier einmal näher bringen, denn der DSA gilt bei seinen Machern als »Goldstandard« für die Internetregulierung.

Kündigung – Teil 3

0

In diesem Beitrag gehe ich mal auf das Thema Kündigung im Krankheitsfall ein. Hier gibt es immer noch viele Irrtümer, mit denen ich hier hoffe, aufräumen zu können. Denn vieles, gerade bei diesem Thema, kommt immer noch aus dem Reich der Mythen und Legenden.

Kündigung während man Krank ist, da sind viele der Meinung, das geht nicht. Doch ist das wirklich so? Habe ich einen Kündigungsschutz nur, weil ich krank bin? Oder kann sogar die Krankheit der Grund sein, dass man mich kündigen kann? Schauen wir mal.

Kündigung

0

Auch wenn eine Kündigung in unserer Branche zurzeit aufgrund des Fahrermangels selten ist, kommt es dennoch vor, dass bei dem einen oder anderen eine Kündigung im Briefkasten liegt. Grundsätzlich gibt es für den Gekündigten und auch für den der kündigt gewisse Spielregeln, an die sich beide Parteien zu halten haben.

Wann darf gekündigt werden und vor allem wie? Darauf möchte ich in diesem Beitrag einmal eingehen.