Dieser Artikel ist über 1 Jahr alt. Die hier enthaltenen Informationen sind möglicherweise veraltet.
Habt Ihr einen Fehler gefunden? Dann informiert mich über Facebook

Wechsel der Transportart

Seid Anfang der Woche fahre ich nun nicht mehr für DHL. Zumindest vorerst nicht. Da ich der Meinung bin, das ein guter Fahrer vielseitig einsetzbar sein sollte, sollte er daher auch mal alles gefahren sein. Unter anderen aus diesem Grund fahre ich seid Anfang der Woche mal Container.

 

Fauleres Arbeiten kann ich mir eigentlich nicht vorstellen 🙂 Mit Be- und Entladen hat man nichts am Hut, das machen andere. Gut man könnte auch sagen: „Energiesparendes Arbeiten“. Doch es ist durch aus mal interessant zu sehen, wie auch dieser Transportbereich abläuft. Vor allem der Logistische Aufwand, der Betrieben wird um die Container an den Bestimmungsort zu bekommen, ist enorm.

Ich denke, an diese Art von „Arbeiten“ kann man sich durchaus gewöhnen, zumal man sehr viel Zeit hat zum lesen. 🙂

Das bietet mir dann auch die Möglichkeit das Becker Navi weiterhin auf Funktionalität zu testen.

Bildquellen

  • Buechse_fahren: Bildrechte beim Autor
  • DSC_0499: Bildrechte beim Autor
  • DSC_0495: Bildrechte beim Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung