Süß und Scharfer Nudeltopf

Ich habe wieder mal ein wenig experimentiert. 

Die Süße des Kokosfett / Kokosöls mit der Schärfe der Tabasco Sauce passt perfekt zusammen. Das ganze dann noch im Dopf…. Herrlich….

Süß und Scharfer Nudeltopf

Ein weiteres Experiment aus meiner Küche 😀

Gericht Main Course
Länder & Regionen Meins
Keyword Kokosfett, Nudeln
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 500 g Geschnetzeltes Huhn / Pute
  • 500 g Nudeln nach Wahl
  • 2 mittlere Zwiebeln
  • 2 EL Kokosfett
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 halbe Tüte Kaisergemüse TK
  • 2 EL Gemüsebrühe aus dem Glas
  • 1,5 Liter Wasser

Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Tabasco

Anleitungen

  1. Zwiebeln fein Würfeln, Knoblauch klein haken.

  2. Kokosfett in einem Topf erhitzen. Zwiebeln andünsten, danach den Knoblauch dazu.

  3. Das Fleisch dazu, kurz anbraten, anschließend das Kaisergemüse unterheben. Wasser und Nudeln dazu geben, Brühe rein, umrühren und köcheln lassen bis die Nudeln gar sind.

  4. Mit Salz, Pfeffer abschmecken, den Tabasco je nach gewünschtem Schärfegrad zum Abschluss dazu geben. Umrühren, fertig

BlueParrott M300-XT ein neuer Headsettest

Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich ein Headset der US-Marke BlueParrott testen durfte. Zuletzt habe ich zur IAA 2016 drei Geräte zur Verfügung gestellt bekommen.

Im März wurde das M300-XT vorgestellt. Ein Headset, welches nach der Schutzart IP 54 vor Staub und Spritzwasser geschützt ist. Habe ich so auch noch nicht gesehen oder gehabt. Daher fühle ich mich geehrt, dass ich es testen durfte.

„BlueParrott M300-XT ein neuer Headsettest“ weiterlesen

Bacon Balls auf Zwiebelbett

 

Bacon Balls auf Zwiebel Bett

Gericht Appetizer
Keyword Bacon Balls, BaconJam, Frikadellen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 11

Zutaten

  • 1 kg Hackfleisch Rind
  • 3 Stck. Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 5 gekochte Eier
  • 2 Rohe Eier
  • 3 Packungen Bacon
  • 1 Brötchen
  • Salz / Pfeffer
  • nach Bedarf Remoulade
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • nach Bedarf Käsescheiben

Anleitungen

  1. Den Backofen (Umluft Grill) / Grill auf 180 Grad vorheizen.

  2. Zwiebeln in halb Ringe schneiden und in der Schweden Schale verteilen. Das Olivenöl über die Zwiebeln verteilen.

  3. Gehacktes mit den Rohen Eiern, Paniermehl, Senf, den Gewürzen mischen und zu Bällchen formen, mit je 2 Streifen Bacon (die Streifen zu einem Kreuz legen) einwickeln. Anschließend auf dem Zwiebelbett verteilen.

  4. Die gefüllte Schale für 20 Minuten in den Backofen.Die gekochten Eier pellen und klein haken. Mit der Remoulade mischen und nach 20 Minuten auf den Bällchen verteilen. Käsescheiben drüber legen und für weitere 10 Minuten in den Backofen.

  5. Fertig. Die Eiermischung kann man noch mit geriebenem Cheddar oder geriebenen Mozzarella mischen.

Rezept-Anmerkungen

Natürlich sind auch hier wieder unterschiedliche Varianten möglich. Anstatt der Remoulade in den gekochten Eiern könnte man auch eine BBQ Sauce nach Wahl oder kleingehackte Jalapenos untermischen.

Waffeln zum Mittag, aber halt anders …

 

Kartoffelwaffeln

Waffeln zum Mittagessen, kann man machen, aber halt anders.

Keyword Kartoffelwaffeln
Vorbereitungszeit 45 Minuten
Portionen 6 Portionen

Zutaten

  • 1 KG Kartoffeln
  • 500 g Mehl
  • 2 große Zwiebeln
  • 1 Liter Milch
  • 300 g geschmolzene Butter
  • 6 mittelgroße Eier
  • 2 Packungen Backpulver

Anleitungen

  1. Kartoffeln kochen, die Zwiebeln fein Würfeln, die Schinkenwürfel kurz anbraten.

    Anschließend die Kartoffeln stampfen und mit den anderen Zutaten vermischen.

    Waffeleisen vorher eventuell etwas einfetten und los gehts.

    Die Kartoffelwaffeln brauchen je nach Waffeleisen länger als normale Waffeln. Die Garzeit daher austesten...

    Dazu passt ein Kräuterquarkdipp oder Frischkäse. Wer es mag kann auch Apfelmus nehmen. Vorgaben gibt es da keine.

Die Coronakrise

Die aktuelle Coronakrise ist eine für viele bisher noch nie dagewesene Situation, mit der nicht gerade wenige eben nicht umgehen können.

Als im Herbst 1973 die Ölkrise durch den Jom-Kippur Krieg „ausgerufen“ wurde, lebte ich noch gar nicht. Das wurde allerdings 3 Jahre später geändert 🙂

Warum erwähne ich das? Es ist so zu sagen die einzige „Zeitnahe“ Weltweite Krise, an die ich mich erinnere, auch wenn ich da noch nicht gelebt habe.

Das sieht man nicht nur an den bescheuerten Hamsterkäufen in Sachen Toilettenpapier und Nudeln. Der Virus verursacht gar keine Scheißerei, sondern befällt die Atemwege. Und da Hilft Toilettenpapier herzlich wenig.

„Die Coronakrise“ weiterlesen